Was ist los in ...

Thomas Hengelbrock & Balthasar-Neumann-Ensembles
Tickets - Freiburg im Breisgau, Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal

alle Termine dieses Events
Wann
Dienstag, den
01. Februar 2022
20:00 Uhr
Preise
von 35,00 EUR bis 89,00 EUR
Wo
Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau
Info
Ermäßigungen in der Spielzeit 2021/22: Bei sämtlichen Albert-Sonderkonzerten mit Ausnahme Klavierabend Lang Lang und bei allen Konzerten im Balthasar-Neumann-Zyklus sowie bei den Konzerten im Albert-Kammermusik-Zyklus, die im Konzerthaus stattfinden, erhalten Inhaber der BZCard bei allen Geschäftsstellen des BZ-Karten-Service gegen Vorlage des Ausweises einen Rabatt von 10% (limitiertes Kontingent). Der Ausweis muss auch beim Einlass bereit gehalten werden.

Abonnenten der Albert Konzerte erhalten bei Buchung von Einzelkarten für die Sonderkonzerte beim Kartenbüro der Albert Konzerte einen Rabatt von 10%.

Schüler und Studierende bis 27 Jahre erhalten gegen Vorlage eines Ausweises einen ermäßigten Preis, der ausschließlich beim Kartenbüro der Albert Konzerte angeboten wird (limitiertes Kontingent). Der Ermäßigungsnachweis muss auch beim Einlass bereit gehalten werden.

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson erhalten nach Verfügbarkeit eine kostenlose Begleiterkarte. Der Verkauf von Rollstuhlfahrerplätzen und Begleiterkarten erfolgt ausschließlich über das Kartenbüro der Albert Konzerte.
Lieferung: no info
Thomas Hengelbrock & Balthasar-Neumann-Ensembles
Thomas Hengelbrock & Balthasar-Neumann-Ensembles
Die Musik der h-Moll-Messe umkreist Themen, die unser Innerstes berühren: unsere Einsamkeit und Verzweiflung, unsere Freude und Glückseligkeit. Vom ersten Takt an geht sie uns unter die Haut und macht jedes Konzert einzigartig.

Thomas Hengelbrock und seine Balthasar-Neumann-Ensembles begeben sich in diesem Jahr einmal mehr mit Johann Sebastian Bachs „großer catholischer Messe“, die schon in ihrer Entstehungszeit den Rahmen der kirchlichen Liturgie deutlich sprengte, auf die Reise zu den existentiellen Fragen des Lebens. Dabei kommt den Ensembles die einzigartig enge Verflechtung von Gesang und Instrumentalklang zugute, die Kennzeichen ihres Musizierens ist: ein Höchstgrad an klanglicher Verschmelzung, der dem Publikum den Himmel ein Stück näher bringt. „So unmittelbar sinnlich kann geistliche Musik sein“ (Hamburger Abendblatt).

Programm:
Bach, Hohe Messe in h-Moll BWV 232

Balthasar-Neumann-Chor und -Solisten
Balthasar-Neumann-Ensemble
Thomas Hengelbrock, Leitung

In Kooperation mit Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble e.V.

Fotonachweis: Thomas Hengelbrock © Florence Grandidier

-----------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie für den Konzertbesuch die aktuell gültigen Corona-Verordnungen der Landesregierung Baden-Württemberg vom 12. Januar 2022: Für einen Konzertbesuch sind nur Geimpfte und Genesene zugelassen, die zusätzlich zu Ihrem Immunitätsnachweis ein negatives Testergebnis vorweisen können (2G plus-Regel). Im Konzertsaal dürfen nur bis zu 50% und max. 500 Sitzplätze belegt werden. Das Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) – auch während des Konzertes – ist bis auf weiteres obligatorisch. Für Minderjährige gelten Erleichterungen.

Von der zusätzlichen Testpflicht befreit sind Geboosterte sowie Geimpfte, deren zweite Impfung, und Genesene, deren Infektionsnachweis nicht mehr als 3 Monate vor Konzerttermin (1. November 2021) zurückliegt.

Wir empfehlen Ihnen, sich ggf. rechtzeitig um einen Termin für einen Antigen-Schnelltest oder einen PCR Test bei einer zertifizierten Teststelle zu kümmern. Eine Übersicht der Teststellen in Freiburg erhalten Sie online unter www.freiburg.de/pb/1674107.html oder rufen Sie die Hotline an: 0761- 20 12345 (Mo – Fr: 8 – 18 Uhr).

Bitte halten Sie Ihren digitalen Impfnachweis (der gelbe Impfpass ist seit 1. Dezember nicht mehr ausreichend) oder Genesenen-Nachweis (nicht älter als 3 Monate) und ggf. Ihr Testdokument (Antigen Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) sowie ein Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) beim Einlass unbedingt griffbereit!

Ohne entsprechende Dokumente dürfen wir Ihnen leider keinen Einlass ins Konzert geben.

Das Konzert wird ohne Pause (ca. 80 min) auf Basis eines fundierten Hygiene-Konzepts veranstaltet. Eine Bewirtung wird vor und nach dem Konzert angeboten.

Um die Einlass-Situation zu entspannen, bitten wir Sie, die Öffnungszeit des Konzerthauses ab 18:45 Uhr zu nutzen. Die Kontrolle der Dokumente wird bereits vor dem Eingang des Konzerthauses stattfinden. Der Einlass in den Saal ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn möglich. Aus Sicherheitsgründen müssen Jacken, Mäntel sowie Taschen und Gepäckstücke größer als DIN A4 kostenlos an der Garderobe abgegeben werden.
Anfahrt / Map