Was ist los in ...

Elektrische Schatten - Objekttheater mit Livemusik - Ohne Worte
Tickets - Lindau, Stadttheater Hinterbühne

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
26. Februar 2022
15:00 Uhr
Preise
von 6,00 EUR bis 8,00 EUR
Wo
Stadttheater Hinterbühne
An der Kalkhütte 2
88131 Lindau
Info
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter:

http://www.kultur-lindau.de/theater/agb/

Ermäßigte Karten erhalten (Achtung: gilt nicht für alle Veranstaltungen, wie z.B. für Kinder- und Jugendtheater, Kleinkunst sowie externe Veranstaltungen):

- Schüler, Studenten, Azubis, FSJ´ler, Bundesfreiwilligendiensteleistende,

- Schwerbeschädigte (80%); Rollstuhlfahrer melden sich bitte an der Theaterkasse unter Tel. 08382 - 9113911. Buchungen sind nur im Parkett seitlich möglich; 1. und 2. Rang nicht barrierefrei!

- Unser Theater ist mit einer Induktionsschleife ausgestattet, die bei Schauspielveranstaltungen eingeschaltet ist (Hörgerät auf Stellung T).Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das technische Personal des Stadttheaters.

- Inhaber des Lindau-Passes (zu beantragen im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Lindau). Die Karte kann nur an Personen übertragen werden, die zur Ermäßigung berechtigt sind. Der entsprechende Ausweis ist am Einlass vorzulegen!
Lieferung: no info
Elektrische Schatten - Objekttheater mit Livemusik - Ohne Worte
Elektrische Schatten - Objekttheater mit Livemusik - Ohne Worte
Magie - federleicht, poetisch und traumhaft schön – ein reiner Moment des Staunens - es passiert Zauberhaftes.

Willkommen in einer fantastischen Werkstatt! Hier wird eine kuriose Maschine in Gang gesetzt: sie wickelt auf und ab, vorwärts, rückwärts, steht still, rast, bremst, quietscht, brummt, murmelt, knackt, und knistert, sie tönt und füllt den Raum mit Klang. Alles dreht und verwandelt sich in dieser fantastischen Maschinerie aus Bewegung, Licht, Geräuschen und Musik. Wie durch Zauberei verselbständigen sich die Dinge und entwickeln ein Eigenleben, selbst ihre Schatten gehen spazieren. Objekttheater, das voller Experimentierlust unsere Sinne überrascht und mit feinen leisen Geschichten zu Träumerei und Poesie verführt. Ein Theater, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zieht – ganz ohne Worte.

„…bei Michael Döhnert und Melanie Florschütz passiert immer das Unerwartete, Dinge enthüllen Töne, entwickeln ein Eigenleben, haben eine Seele. Damit gehen Geschichten in andere Geschichten über, werden poetisch. (…)“ KULTUR

Produktion: florschütz & döhnert:
Koproduktion: Festival Momix du CRÉA – Scène conventionnée jeune public d’Alsace, ROTONDES Luxembourg, Schlachthaustheater Bern, TAK Liechtenstein
Künstlerische Begleitung & Licht: Joachim Fleischer
Spiel, Objekte & Bühnenbild: Melanie Florschütz und Michael Döhnert
Live-Musik & Komposition: Michael Döhnert
Bühnenmalerei: Wolf Dieckmann
Kostüme: Adelheid Wieser

Gefördert von: Bezirksamt Pankow von Berlin, Fonds Darstellende Künste e.V., Senatskanzlei Berlin Kulturelle Angelegenheiten;
Unterstützt von: SCHAUBUDE BERLIN

Für Zuschauer*innen ab 4 Jahren

Spieldauer: 40 Minuten, keine Pause
Karten: Kinder 6 € | Erwachsene 8 €
Infos zur Spielstätte - Lindauer Marionettentheater