Was ist los in ...

Das Beuys - Theater Thikwa
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Das Beuys - Theater Thikwa

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und Das Beuys, gespielt von dem Ensemble des Theater Thikwa 2021 live erleben.

100 Jahre Joseph Beuys: Was wäre, wenn er weiblich (gewesen) wäre? Oder ganz ohne Geschlecht? Frauenstimmen, Männerstimmen. Frauenkunst, Männerkunst? Oder die Kunst und Stimme einer Schnecke.

Wie viele Taschen hat Beuys Weste? Was ist drin? Erinnerungen, Geheimnisse und Hinweise auf mögliche Provokationen. Alles heizt sich in der Enge gegenseitig auf.

Was ist in unseren Taschen? Vielleicht ein paar Münzen, ein Bonbon, Zettelchen, Buntstifte, kleine Steine und Blätter, gefüllt mit unsichtbarer Zukunft aus der Fantasie. Mein Körper ist eine Skulptur, meine Worte spinnen Erinnerungen, Geometrie und Intuition, Objekt und Geist. Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute, jede Sekunde verändert sich mein Körper, zusammen mit dem Inhalt meiner Taschen. Chemische Reaktion durch Wärme und Feuchtigkeit, Gärung, Zersetzung, Austrocknen.

Die leeren Taschen blähen sich im Wind. Dinge zu Dingen, Menschen zu Menschen, Wörter zu Wörtern. Formen erscheinen, werden lebendig, Rätsel werden gelöst, Geschichten werden geboren, neu erzählt. Eine tänzerische Performance.

Von und mit: Heidi Bruck, Karol Golebiowski, Corinna Heidepriem, Torsten Holzapfel, Konstantin Langenick | Musik: Tot Onyx | Assistenz/Dramaturgie: Yuko Chigira | Bühnenbild: Isolde Wittke | Kostüme: Heike Braitmayer | Lichtdesign: Teo Vlad | Regie/Choreographie: Yuko Kaseki | Foto: Heike Braitmayer
KEINE TERMINE VERFÜGBAR