Was ist los in ...

Thank you very much - Claire Cunningham
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Thank you very much - Claire Cunningham

Jetzt Tickets sichern und Thank you very much die deutsche Erstaufführung des Ensemble Claire Cunningham 2021 live erleben.

Auf Englisch mit deutschen Untertiteln und deutscher Audiodeskription

Choreografin Claire Cunningham und ihr internationales Ensemble renommierter Performer*innen mit Behinderung laden in die Sophiensæle zu einem Abend ein, an dem sich der Vorhang öffnet für die glitzernde und geheimnisvolle Welt der Tribute-Artists! Mit Witz, Glamour und einem pulsierenden Soundtrack erobert Thank You Very Much die Bühne. Eine Performance, die die gesellschaftlichen Vorstellungen von Normalität ordentlich ins Wanken bringt und den Mythos, wie Körper sein sollten, erschüttert. Die Tänzer*innen ziehen ihre schillernden Kostüme an und fragen: Wer haben wir unser ganzes Leben lang versucht zu sein? War es jemals unsere Wahl? Und was ist wirklich „the wonder of you“?

“Cunningham… is totally herself in a life-affirming display of community spirit that would make Elvis quiver with pride.” The Herald

KONZEPT Claire Cunningham PERFORMANCE Claire Cunningham, Dan Daw, Tanja Erhart, Vicky Malin DRAMATURGIE Luke Pell KOMPOSITION, SOUNDDESIGN Matthias Herrmann KOSTÜME Shanti Freed BÜHNENBILD Bethany Wells LICHT Chris Copland REGIEASSISTENZ Dan Watson

Eine Produktion vom Manchester International Festival, National Theatre of Scotland und Perth Festival, in Kooperation mit dem tanzhaus nrw und Dance Umbrella. Koproduziert durch das National Theatre of Scotland und Manchester International Festival in Zusammenarbeit mit Claire Cunningham Projects. Unterstützt von der National Lottery durch Creative Scotland. Das Gastspiel wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa – Spartenoffene Förderung im Rahmen des Projekts The Future is Accessible. Medienpartner: taz. die tageszeitung.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR