Was ist los in ...

Swan Lakes
Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T1

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
23. Oktober 2021
19:30 Uhr
Preise
von 30,00 EUR bis 59,00 EUR
Wo
Theaterhaus - T1
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Info
Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Lieferung: no info
Swan Lakes
Swan Lakes
Schwanensee! Unzählig sind die traditionellen Interpretationen, modernen Aneignungen und Parodien, auf der Bühne ebenso wie auf der Kino-Leinwand. Ist Schwanensee also auserzählt? Mit Sicherheit nicht – jedenfalls dann nicht, wenn man ein völlig neues Format für den Stoff findet... Eric Gauthier holte drei Künstler und eine Künstlerin ins Boot, die jeweils eine besondere Geschichte mit der Company verbindet. Gauthier hat sie gebeten, ihre Version von Schwanensee für die Theaterhaus-Company zu kreieren. Zusammen ergeben sie kein abendfüllendes Stück, sondern Swan Lakes im Plural. Ein ambitioniertes Programm mit vier jeweils gut 20-minütigen Schwanensee-Stücken, stilistisch so unterschiedlich wie die Choreographen selbst. Vor allem aber ein Abend, der Publikum wie Künstlern die Chance eröffnet, an etwas Bekanntes anzuknüpfen – und dabei völlig Neues zu entdecken.

Marie Chouinard: LE CHANT DU CYGNE: LE LAC
Schöpferin & Choreographin, Licht, Bühne, Video & Kostümdesign: Marie Chouinard
Komponist: Louis Dufort

Marco Goecke: Shara Nur
Choreographie: Marco Goecke
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Lichtdesign: Udo Haberland
Bühne & Kostümdesign: Michaela Springer

Hofesh Shechter: SWAN CAKE
Choreographie, Bühne & Komposition: Hofesh Shechter
Lichtdesign: Hofesh Shechter & Mario Daszenies
Kostümdesign: Hofesh Shechter & Gudrun Schretzmeier

Cayetano Soto: UNTITLED FOR 7 DANCERS
Choreographie, Licht, Bühne & Kostümdesign: Cayetano Soto
Originalmusik: Peter Gregson
Dramaturgie: Esther Dreesen-Schaback
Anfahrt / Map