Was ist los in ...

Skulpturensommer Pirna
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Skulpturensommer Pirna

Jetzt Tickets sichern und am Kolloquium im Rahmen des Skulpturensommers 2021 live erleben.

2. Juni bis 26. September 2021

Im Jahr 1832 tritt Ernst Rietschel die Professur an der Kunstakademie Dresden an und begründet damit die Dresdner Bildhauerschule. Der Pirnaer Skulpturensommer 2021 ist die erste Ausstellung, die bekannte Lehrerpersönlichkeiten in Ihrem Wirken an der Dresdner Kunsthochschule zusammen in einer Schau vorstellt. Dabei zeichnen sich Themen wie Macht und Ohnmacht, Zerstörung und Aufbau, Tugenden und Abgründe des Mensch-Seins bis hin zu Verehrung von Persönlichkeiten ab.

Nach der Zeit der Schüler Rietschels, zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind immer wieder neue Strömungen in die Kunst eingeflossen. Der Einfluss Auguste Rodins, der Expressionismus oder die Neue Sachlichkeit prägten die Bildhauerei. Nach dem zweiten Weltkrieg mit dem geteilten Deutschland entsteht wiederum eine schwer zu fassende Zeit mit zwei verschiedenen Kunstauffassungen in West und Ost, die sich nach der Wiedervereinigung 1989 im Lehrkörper der Dresdner Hochschule für Bildende Kunst gegenüberstanden.

(Quelle Text: pirna.de)
KEINE TERMINE VERFÜGBAR