Was ist los in ...

Ostbewusstsein - Lesung mit Valerie Schönian
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Ostbewusstsein - Lesung mit Valerie Schönian

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und Ostbewusstsein, die Lesung mit Valerie Schönian 2021 live erleben.

Valerie Schönian kam Ende September 1990 in Sachsen-Anhalt zur Welt – wenige Tage vor der Wiedervereinigung. Sie wurde geboren in einem Staat, der kurz darauf nicht mehr existierte. Lange dachte sie, Ost und West spielen keine Rolle mehr. 2021 feiert Deutschland 31 Jahre Wiedervereinigung, doch je länger die Mauer gefallen ist, desto ostdeutscher fühlt sich Valerie Schönian. Und damit ist sie nicht allein. Woher kommt das neue Ost-Bewusstsein, warum halten sich alte Klischees so hartnäckig und was sagt das über die Deutsche Einheit aus? Um Antworten zu finden, sprach Valerie Schönian mit Soziolog*innen, Politiker*innen und Vertreter*innen ihrer und älterer Generationen aus West und Ost, darunter Lukas Rietzschel, Jana Hensel und Philipp Amthor.

Zum Tag der Deutschen Einheit freuen wir uns auf die Autorinnenlesung, um ein viel diskutiertes gesellschaftliches Phänomen aus ungewohnter Perspektive zu betrachten: aus Perspektive der Nachwendegeneration.

Moderation: Anna Lux
KEINE TERMINE VERFÜGBAR