Was ist los in ...

Olivia Trummer Trio
Tickets - Fürstenfeldbruck, Kleiner Saal

alle Termine dieses Events
Wann
Mittwoch, den
16. Februar 2022
20:00 Uhr
Preise
ab 19,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Kleiner Saal
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck
Info
Schüler und Studenten erhalten Ermäßigungen.
Der Ausweis ist am Einlass vorzuzeigen.

Gruppen ab 10 Personen und Menschen mit Behinderung wenden sich bitte an den Veranstalter unter 08141/6665-444.
Lieferung: no info
Olivia Trummer Trio
Olivia Trummer Trio
Olivia Trummer – Klavier, Gesang, Joshua Ginsburg – Kontrabass, Nicola Angelucci – Schlagzeug

Die Komponistin, Pianistin und Sängerin Olivia Trummer fasziniert das Publikum mit ihrer Bühnenpräsenz und einem ganz eigenen Stil. Die Jazzpreisträgerin 2019 des Landes Baden-Württemberg gilt mit ihrer komplexen und zugleich eingängigen Musik über die Landesgrenzen hinaus als eine der interessantesten Musikerinnen ihrer Generation. Sie ist regelmäßig zu Gast bei den renommiertesten Jazzfestivals, trat bereits in der New Yorker Carnegie Hall auf, in der Liederhalle Stuttgart oder auf Schloss Elmau. Die in New York verbrachten Studienjahre und ihre tiefe Verbindung zur klassischen Musik dienen Trummer als anhaltende Inspirationsquellen. Ihre wichtigsten musikalischen Bezugspunkte Italien und New York finden sich auch in ihrer hochkarätigen Triobesetzung wieder: Joshua Ginsburg aus den USA am Kontrabass und der italienische Nicola Angelucci am Schlagzeug. Beide Meister ihres Fachs, tragen sie fantasievoll und sensibel zur Musik bei und setzen virtuose Akzente. Rhythmisch und harmonisch eng verzahnt bewegt sich das Trio souverän im weiten Kosmos zwischen Jazz und Singer-Songwriter-Pop und folgt dabei optimistisch seinem eigenen Kompass.

„Die Musik ist hervorragend (…). Ich kenne in unseren Breitengraden keine Jazzkünstlerin dieses Zuschnitts – da stimmt wirklich alles.“ (Klaus Doldinger)
Infos zur Spielstätte - Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Das Veranstaltungsforum Fürstenfeld zählt zu den führenden Kultur- und Tagungszentren Bayerns. Historische Gebäude, kombiniert mit moderner Architektur und Technik stellen auch höchste Ansprüche zufrieden. Die ausgezeichnete Akustik und Sichtverhältnisse in allen Sälen sowie die stilvolle kulinarische Bewirtung tragen zum perfekten Veranstaltungsgenuss bei. Dabei verschafft die prächtige Barockanlage im Areal eines ehemaligen Zisterzienserklosters dem Veranstaltungszentrum der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck eine einzigartige Atmosphäre. Der Weg zum Veranstaltungsforum ist gut ausgeschildert, 1.000 kostenfreie Parkplätze stehen direkt vor Ort zur Verfügung (Navi-Adresse: Zisterzienserweg). Zum Bahnhof Fürstenfeldbruck (S 4) gelangen Sie zu Fuß innerhalb von gut zehn Minuten. Direkt vor dem Eingang befindet sich die Bushaltestelle Fürstenfeld.