Was ist los in ...

Klangparcours am Waldsee
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Klangparcours am Waldsee

Jetzt Karten für den Klangparcours am Waldsee sichern und 2021 Natur und Musik erleben.

Klangparcours am Waldsee
Mehrklang Entdeckungstour mit neuer Musik

Gut – im sechsten Jahr kennt man sich ein bisschen. So lange schon bilden der Verein Mehrklang und der Waldsee jeweils für das erste Septemberwochenende ein Team in Sachen neue Musik. Da gibt es doch sicher etwas, dass wir immer schon voneinander wissen wollten. Was etwa hört der See oder wie kann man das Myzel wachsen hören und wie klingen die Stimmen der Bäume?
Die sechste Ausgabe des Klangparcours gibt sich jung und experimentierfreudig. Die in Freiburg lebende Komponistin und aktives Mehrklang-Mitglied Carola Bauckholt hat ihre Linzer Kompositionsklasse mit fünf Kompositionen beauftragt. Entstanden sind kurze Stücke, die sich nun mit der Wahrnehmung des Ortes, der Sprache der Bäume und der Pilze befassen und die den Klang über das Wasser und ins Publikum tragen. Uraufgeführt werden die fünf Kompositionen am Freitagabend und Sonntagmittag vom Landesjungendensemble Neue Musik Baden-Württemberg.

Überhaupt ist der Klangparcours 2021 ein Experiment, was unsere Hörgewohnheiten angeht. Denn die Musikerinnen und Musiker verteilen sich um den See, spielen nebeneinander auf einer Linie oder mischen sich unter das Publikum. So wird etwa eine Komposition von Fritz Hauser zu hören sein, auf dem Holzblock gespielt von einem 20-köpfigen Schlagzeugensemble. Doch damit nicht genug, imitiert die Musik Zugvögel und humorvolle Sprachakrobatik kommt zum Einsatz. Und wenn dann noch die Cap San Diego, die eigentlich im Hamburger Hafen ruht, in den See sticht, wird der Waldsee zum Klangmeer.

Freitag, 10. September 2021, 19.00 Uhr, 20.30 Uhr und 22.00 Uhr.
Sonntag, 12. September 2021, 11.00 Uhr, 12.30 Uhr und 14.00 Uhr.
Der Rundgang dauert etwa eine Stunde.
Es gilt die tagesaktuelle Corona-Verordnung.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR