Was ist los in ...

Julius Caesar - Wuppertaler Bühnen
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Julius Caesar - Wuppertaler Bühnen

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und die Barockoper Julius Caesar, gespielt von dem Ensemble der Wuppertaler Bühnen 2021 live erleben.

Liebe und Leidenschaft, politische Wirren und persönlicher Verrat, Intrige, Rache und Mord sind die Ingredienzien dieser barocken Heldenoper.

Händel verwendet dabei einen melodiengeführten, authentischen Gefühls- und Stimmungsausdruck, mit dem er den musikalischen Emotionen seiner Zeit weit voraus ist. Denn das Aufeinandertreffen der antiken Figuren Caesar, Cleopatra und Ptolemäus bildet nur die historische Folie für ein hochemotionales Drama um Rache und die Verführbarkeit politischer Machtinhaber_innen. Nach der Ermordung des Pompeius und Caesars Einmarsch in Ägypten steht die ptolemäische Herrschaft dort auf tönernen Füßen. Ptolemäus’ Schwester Cleopatra wittert ihre Chance auf den Thron und greift in einer Verführungsszene, die einmalig in der Opernliteratur ist, zu besonderen Mitteln. Und auch die Hinterbliebenen des ermordeten Pompeius sinnen auf Rache ...

Nach der Uraufführung in London 1724, bei der Händels Komposition für die Royal Academy of Music mit den glänzendsten Stimmen der Zeit besetzt war, erlebte die Oper eine lange Aufführungsserie, bevor sie etwas in Vergessenheit geriet. Seit mehreren Jahrzehnten kann das barocke Feuerwerk aber nun wieder an diese Erfolgstradition anknüpfen. Für Regie und Ausstattung zeichnen Immo Karaman und Fabian Posca verantwortlich, die nicht zuletzt durch ihre gefeierte ›La Bohème‹ Wuppertal noch in bester Erinnerung sind.

Oper in drei Akten von Georg Friedrich Händel.
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Mit ›Share Your Opera‹.

Nach der Uraufführung in London 1724, bei der Händels Komposition für die Royal Academy of Music mit den glänzendsten Stimmen der Zeit besetzt war, erlebte die Oper eine lange Aufführungsserie, bevor sie etwas in Vergessenheit geriet. Seit mehreren Jahrzehnten kann das barocke Feuerwerk aber nun wieder an diese Erfolgstradition anknüpfen. Für Regie und Ausstattung zeichnen Immo Karaman und Fabian Posca verantwortlich, die nicht zuletzt durch ihre gefeierte ›La Bohème‹ Wuppertal noch in bester Erinnerung sind.

Termine für Julius Caesar - Wuppertaler Bühnen ab 28,00 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
Julius Caesar - Barockoper von Georg Friedrich Händel – Konzertinstallation
Wuppertal, Werkstätten der Wuppertaler Bühnen (Gelände Riedel Com.)
So, 31.10.2021, 19:30 Uhr ab 28,00 € Info
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home