Was ist los in ...

Idil Baydar - Soloshow
Tickets - Osnabrück, Lagerhalle Spitzboden

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
05. November 2022
20:00 Uhr
Preise
ab 22,10 EUR
Wo
Lagerhalle Spitzboden
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Info
Eine Karte der Kategorie »Rollstuhl + Begleitperson« gilt jeweils für 2 Personen.
Die Begleitperson von Menschen mit Behinderung, die ohne fremde Hilfe nicht unsere Veranstaltungen besuchen können (Vermerk B im Ausweis), hat freien Eintritt.
Lieferung: no info
Idil Baydar
Idil Baydar

Idil Nuna Baydar Tickets hier online sichern und die Komikerin mit ihrem Programm Ghettolektuell 2021 live erleben.

Jilet Ayse ist schwer und gewichtig, rein und rassig. Sie ist überzeugt davon, das richtige Instrument zur Persönlichkeitsbildung und zur individuellen Freiheit gefunden zu haben –Sturheit! Getreu dem Motto: „Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr´ sie!“ hinterlässt sie leidenschaftlich vorgetragene Argumentationsketten, die nur am Anfang logisch und gerecht erscheinen. Das tun sie aber immer für Jilet Ayse! Und so erleben wir altbekannte Stereotypen, nagelneue Schimpfwörter, ungelogene Wahrheiten und garantierte Tatsachen am laufenden Band und mit besonders breiter Brust vorgetragen.

Am Ende ist das Publikum der Kabarettistin Idil Nuna Baydar auf den Leim gegangen, hat sich mitreißen lassen und sich diebisch gefreut über Boshaftigkeiten, beschwörte Tatsachen und Schimpftiraden. Aber es hat auch verstanden was eigentlich passiert ist: Während vor unseren Augen ein Pulverfass mit vermeintlichem Geschwätz explodiert ist, wurde uns hinten aus der Hosentasche unsere Ansammlung an Vorurteilen geklaut und bleiben hoffentlich für immer verschwunden.

Ein ganzes Land wird zum Gespräch gebeten. Ein Land, in dem Idil Nuna Baydar lebt und das ihr zunehmend Sorgen bereitet. Sie hat als hier geborene und vom Umfeld geprägte Berlinerin einiges an Migrations-Hintergründigkeit zu bieten und tut das gerne und vehement vor allem in ihrer typischen Figur Jilet Ayse auf sehr eindrucksvolle und gewollt nachhaltige Weise.
Infos zur Spielstätte - Lagerhalle Osnabrück
Lagerhalle Osnabrück

Schon seit den 70er Jahren wird in der Lagerhalle Osnabrück nichts mehr deponiert.
Stadt Eisenträgern reihen sich inmitten der historischen Altstadt nunmehr einzigartige Kulturveranstaltungen aneinander.

Die Lagerhalle gilt als kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Darbietungen zählen unter anderem Auftritte aus Kabarett, Theater, Vortrag, Literatur, Musik und Filmkunstkino.
Die Lagerhalle Osnabrück lanciert die politische und kulturelle Bildung, bietet Seminare, Projekte, Kreativangebote und offene Werkstätten.
Das alles passiert in hohem Grad durch den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Neben Sozialbewusstsein wird auch Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben. Mit der Wiederverwertung von Regenwasser und der Nutzung von Solarenergie versucht die Lagerhalle sich möglichst umweltschonend zu verhalten.

Jährlich besuchen über 160.000 Besucher eine der 500 Veranstaltungen.

In der Region hat der Verein viele langjährige Fans die regelmäßig Veranstaltungen besuchen.
Für Konzerte bekannter Stars nehmen Gäste allerdings auch weite Anreisen in Kauf, um die Shows in diesem einzigartigen, individuellen Ambiente erleben zu können.
In der Lagerhalle gilt: bunt ist immer besser! Und so trifft man hier auf ein herzliches Miteinander von Menschen jeder Altersklasse, Herkunft, Religion und sozialer Schicht.
(Foto: Dirk Egelkamp)

Anfahrt / Map