Was ist los in ...

Hoboken Division
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Hoboken Division

Jetzt Tickets sichern und den Delta Blues von Hoboken Division 2022 live erleben.

Jede Region ist Geburtsort ihrer eigenen Musik und wie es Detroit für den Garagen-Rock ist, der in der Asche der Industriestadt geboren wurde, so ist es die Region Lorraine in Frankreich und ihre Hochöfen, die ihren eigenen musikalischen Stil hervorbringt.

Das Trio Hoboken Division aus Nancy, Frankreich, ist von dieser Art. Ihre Songs dringen durch wie rotglühende Metallklingen. Die Vereinigung aus Mathieus Slide Guitar und Maries rauher, warmer Stimme kreieren eine Musik mit bestialisch mechanischem Zwang. Ihre Musik ist nicht nur Blues, es ist nicht nur Rock und definitiv nicht nur Indie. Hoboken Division haben es geschafft, ihren eigenen Sound zu kreieren.

Ihre Musik ist wie eine Metapher, eine Konvergenz. Hoboken Division bedient sich des klassischen Klischees des Blues und kombiniert diesen mit ästhetisch modelliertem Rock ihrer eigenen Einflüsse: John Spencer Blues Explosion, RL Burnside, Mississippi MacDowell oder The Yeah Yeah Yeahs. Delta-Blues ist unbestreitbar die Basis ihres Sounds, inspiriert aus der Energie des Jetzt und keinen Platz lassend für Nostalgie oder Abschreiberimpulse. Der Sound ist ohne Zugeständnisse und entwickelt eine feuchte und sinnliche Atmosphäre zum treibenden Sound ihrer Drum-Maschine.

Hoboken Division bringen den Delta Blues seit 2011 in die Keller und Clubs in Frankreich und Europa. Sie hatten gemeinsame Auftritte mit The Bellrays, Sallie Ford, Bjorn Berge, The Experimental Tropic Blues Band oder Bror Gunnar Jannson.

Auf eine EP und eine "7" folgte ihr erstes Album "Arts & Crafts". Mit ihrem aktuellen Longplayer „The Mesmerizing Of The Diligent John Henry“, einem Album, das mit rauem, hypnotischen und authentischem Sound begeistert, sind Hoboken Division nun auf Tour und machen auch Halt im Spitalkeller.

Besetzung:
Mathieu Cazanave: Vocals, Gitarren, Orgel, Harmonika, Kick
Vocals: Marie Rieffly: Vocals, Orgel, Tchikatchika, Percussion
Thibaut Czmil: Drums
KEINE TERMINE VERFÜGBAR