Was ist los in ...

Die Herbstzeitlose
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Die Herbstzeitlose

Jetzt Tickets für Die Herbstzeitlose 2021 in Mönchengladbach sichern.

In einer Zeit, in der die Kultur lange viel zu kurz gekommen ist, steht es für uns außer Frage auch 2021 die Herbstzeitlose im Bunker Güdderath in der dritten Auflage wieder durchzuführen. Der Bunker hat als Veranstaltungsort mit seinem überschaubaren Platzangebot von 60 – 80 Besucher*innen einen großen Vorteil gegenüber den etablierten Großveranstaltungen. Das Hygienekonzept ist einfach und sicher, da der Bunker mit einer Gesamtfläche von 800 m2 vor und nach dem Konzert viel Platz zum Verweilen bietet.

In der sehr speziell intimen Atmosphäre des Bunkers, können wir es uns wieder dank der Förderzuschüsse von Stadt und Land erlauben, sehr hochkarätige Musiker*innen, Schauspieler*innen und Künstler*innen einzuladen. Uns ist es ein großes Anliegen, diesen Künstler*innen Konzerte in dieser wirklich schweren Zeit zu ermöglichen und ihnen somit in der Pandemie ein wenig helfen zu können.

Dann sind da aber noch Sie, verehrtes Publikum! Gerade als sich der zweite Lockdown über Monate hinzog und kein einziges Konzert in der Stadt stattfinden konnte, bekamen wir viele Anfragen, wann wir denn wieder endlich etwas machen werden. Sei es Führungen oder Konzerte. Gerade diese vielen Anfragen haben uns auch dazu bewegt, auf keinen Fall aufzugeben und weiter zu machen! Denn die Herbstzeitlose 2021 machen wir in erster Linie auch für Sie.

Und so möchten wir Ihnen 2021 ein unterhaltsames Programm anbieten und versuchen, dem Humor in der Musik auf die Spur zu kommen. Ganz so einfach ist das nämlich gar nicht. Denn was charakterisiert in der Musik eigentlich Humor oder Witz. Meist sind es nämlich die Texte in und um die Musik, die wir als Witz empfinden und uns amüsieren.

So haben wir dieses Jahr die Schauspielerin Nina Hoger mit der Harfenistin Ulla van Daelen eingeladen. Sie werden uns an das Meer entführen.

Theaterintendant und Schauspieler Michael Grosse wird versuchen, Ihnen eine Windmühle für Dreigroschen zu verkaufen, und Elmar Lehnen wird ein Konzert für Klavier und Katze spielen.

Ob der Akkordeonist Martynas Levickis mit seiner unglaublichen Virtuosität und Vielseitigkeit in seiner musikalischen Ausdruckskraft auch einen Witz zwischen den Notenzeilen erklingen lässt, werden nur Sie beant- worten können. Auf jeden Fall sollten Sie dieses Konzert nicht verpassen. Dieses junge Talent ist normaler Weise nur noch auf großen Bühnen, wie der Elbphilharmonie, zu hören.

Das gesamte Programm ist dieses Jahr in Zusam- menarbeit mit Brigitte Baggen entstanden. Sie leitete mehr als 20 Jahre die Veranstaltungen in der Festhalle Viersen, und wir sind sehr froh, so eine erfahrene und kompetente Kuratorin mit im Boot zu haben.

(Quelle Text: die-herbstzeitlose.de)

KEINE TERMINE VERFÜGBAR