Was ist los in ...

Der Sturm - Kultursommer Konstanz
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Der Sturm - Kultursommer Konstanz

Jetzt Tickets sichern und Der Sturm, gespielt von dem Theaterensemble des Kultursommer Konstanz 2021 live erleben.

Bearbeitung und Regie Susanne Breyer

mit Carlton Bunce, Josef Vossenkuhl u.a.

Im Rahmen des Kultursommers Landkreis Konstanz 2021 zeigt die Stadt Singen die Theaterinszenierung „Der Sturm“ auf der Musikinsel (Schlachthausstraße 11) – frei nach William Shakespeare.

„Der Sturm“ handelt vom Schicksal Prosperos und seiner Tochter, der als Herzog von Mailand von seinem Bruder vertrieben wurde, auf eine Insel geflüchtet und dort mit seiner Magie seine auf der Insel gestrandeten Feinde überwindet. Ob er nach Wiederherstellung seiner Ehre tatsächlich wieder in seine Heimat zurückkehrt, lässt Shakespeare offen. Man darf gespannt sein, ob die Regisseurin Susanne Breyer ihn zurückkehren lässt oder ob Prosperos für immer Gast auf der Musikinsel bleibt. Susanne Breyer ist freischaffende Kulturpädagogin, Regisseurin, Schauspielerin und Autorin. Sie inszenierte schon mehrfach modernes Theater mit historischem Bezug, das in Singen und in der Region aufgeführt wurde. Sie hat Shakespeares Stück gekürzt und in unseren heutigen Sprachgebrauch übertragen.

Sechs Schauspieler verkörpern zwölf Rollen; Das Ensemble besteht aus vier Laiendarstellern sowie den beiden Profis Josef Vossenkuhl und Carlton Bunce. Jeder Schauspieler verkörpert zwei Rollen. Kleine Filmsequenzen werden geschickt benutzt, um Zwiegespräche „mit sich selbst“ darzustellen. Jo Vossenkuhl ist professioneller Schauspieler und Sprecher. Er arbeitet als Sprecher für TV und Funk und im Bereich Synchron. Carlton Bunce ist Schauspieler, Sprecher, Bildhauer und Regisseur aus Groß-Britannien. Als Schauspieler international zuletzt zu sehen in „Eddie the Eagle“ mit Taron Egerton. Die Laiendarsteller sind Tom Albrecht, Mara Freiberg, Leon Winterhalder und Thea Zimmermann. Jochen Freiberg spielt Trompete. Das Projekt „Der Sturm“ wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR und dem Landkreis Konstanz gefördert.

Dauer ca. 60 Minuten, keine Pause

Es handelt sich um eine Open Air-Veranstaltung. Überdachte Plätze sind nur begrenzt vorhanden. Es wird darauf hingewiesen, dass auch bei Regen gespielt wird. Wir empfehlen unseren Gästen daher, warmer und regensicherer Kleidung den Vorzug zu geben. Sollte die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen (z.B. wegen schwerem Gewitter) abgesagt oder unterbrochen werden, gelten folgende Regelungen: Bei Absage vor Beginn der Veranstaltung bzw. einer Spielzeit unter 45 Minuten können die Karten auf einen späteren Termin umgetauscht werden oder der Kartenwert wird voll rückerstattet.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR