Was ist los in ...

Das denkende Herz - Theaterhaus Stuttgart
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Das denkende Herz - Theaterhaus Stuttgart

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und Das denkende Herz, gespielt von dem Ensemble des Theaterhaus Stuttgart 2021 live erleben.

Die Musik-Theater-Produktion "Das denkende Herz" bearbeitet in moderner Weise die Tagebücher Etty Hillesums, welche die junge Frau von 1941 bis 1943 bis zu ihrer Deportation nach Auschwitz verfasste. Darin zeigt sich in beeindruckender Weise die schonungslose Auseinandersetzung der Studentin mit Gewalt, Hass und Grausamkeit des Nationalsozialismus und ihr Weg zu einer bedingungslosen Solidarität mit allen Menschen. Ihre Vision einer uneingeschränkten Menschenliebe ist zeitlos.

Aus diesem Grund ist auch ein theaterpädagogisches Angebot für SchülerInnen vorbereitet: Angeleitete Workshops setzen sich anhand der Geschichte Etty HiIllesums mit politisch verordnetem Hass, Rechtsextremismus und Antisemitismus auf spielerische Art und Weise auseinander.
Für Rückfragen und Buchungen steht das theaterpädagogische Team der Produktion „Das denkende Herz“ gerne zur Verfügung:
Ingeborg Waldherr, Theaterregisseurin und Theaterpädagogin:
Ingeborg.Waldherr@t-online.de
Christoph Daecke, Pädagoge, Theaterpädagoge, Schauspieler:
cdaecke@posteo.de

Mitwirkende:
Lena Sutor- Wernich Gesang, Schauspiel, Komposition
Marco Bindelli Piano und Percussion, Komposition
2 Statisten N.N.

Regie: Ingeborg Waldherr
Bühne: Silvio Motta
Libretto: Olivier Garofalo
Dramaturgie: Anna Setecki

Unter der Schirmherrschaft von Muhterem Aras, Landtagspräsidentin Baden-Württemberg

Wir danken dem Bundesinnenministerium, dem Staatsministerium Stuttgart, dem Freien Jugendseminar Stuttgart und der Jugendstiftung Baden-Württemberg für ihre Unterstützung!
KEINE TERMINE VERFÜGBAR