Was ist los in ...

Best-of U20 Poetry Slam XIV
Tickets - Hamburg, Literaturhaus Hamburg

alle Termine dieses Events
Wann
Donnerstag, den
27. Januar 2022
19:30 Uhr
Preise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Info
Ermäßigungsberechtigt sind neben Mitgliedern des Literaturhaus-Vereins: Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende.
Lieferung: no info
Best-of U20 Poetry Slam XIV
Best-of U20 Poetry Slam XIV
BEST-OF U20 POETRY SLAM XIV
Anneke Schwarck, Maja Göhmann, Mona Harry und Alina Schmolke im Kampf der Künste

Da soll noch mal jemand sagen, die Jugend hätte nur Flausen im Kopf: Vier der besten Poetinnen und Poeten treten im Wortgefecht gegeneinander an.

Im großen Saal des Literaturhauses, wo schon gestandene Autorinnen und Autoren ihr Werk präsentiert haben, bitten wir die Crème de la Crème der Jungen Wilden der Slam-Szene auf die Bühne – die besten Poetinnen und Poeten aus dem deutschsprachigen Raum unter zwanzig.

Beim Best-of U20-Slam treten vier von ihnen auf. Und warum? Weil sie es können, weil sie es wollen, weil sie es lieben. Da wird in zehn Minuten die Welt ein kleines Stück besser gemacht, Herzschmerz entladen, die Faust gehoben und wahrhaftes Lachen präsentiert. Moderiert wird dieses Spektakel der Poesie von niemand Geringerem als Mona Harry, die, selbst schon längst dem U20-Reigen entstiegen, zu den besten Poetry-Slammerinnen des Nordens zählt.

Und Sie können bewerten – mit Punktetafeln von 0,0 bis 10,0. Welcher Beitrag hat sich in Ihrem Hirn verankert, welche Worte lassen Sie nicht mehr los, welcher Text ist der beste des Abends?

Medienpartner NDR Info
Infos zur Spielstätte - Literaturhaus Hamburg
Literaturhaus Hamburg
Von António Lobo Antunes bis Feridun Zaimoglu, von A. L. Kennedy bis John Banville: Seit 1989 ist die weiße Villa am Schwanenwik auf der Uhlenhorst Heimat für Nobelpreisträger und Nachwuchsautoren, für Künstler und Theaterleute, für Philosophen und Diskutierfreudige – eben für alle, denen die Literatur mehr als eine nette Freizeitbeschäftigung ist.

Doch nicht nur Autoren und Autorinnen der ganzen Welt, sondern gerade auch das Publikum liebt die gastfreundliche Atmosphäre, das anregende Klima und das anspruchsvolle literarische Programm im wunderbar restaurierten spätklassizistischen Haus an der Außenalster.
Anfahrt / Map