Was ist los in ...

All in one - Societaetstheater
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

All in one - Societaetstheater

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und All in one, gespielt von dem Ensemble des Societaetstheater 2021 live erleben.

Zwei Kollektive, zwei Tänzer*innen und zwei Musiker*innen machen sich die Geschichte und die Phänomene des Universums zum Thema dieser kooperativen Produktion. Welchen Einfluss haben unterschiedliche Gravitationskräfte auf unseren Körper? Und wie klingt es, wenn sich diese Kräfte in einem schwarzen Loch potenzieren? Tanz, Sound und Licht erzeugen dabei in einer abendfüllenden Tanztheaterproduktion beim Betrachter die Illusion sich nicht auf dieser Welt zu befinden.

Wie bewegen wir uns durchs Universum? Wie würde eine Tanztechnik aussehen, die unter (fiktiver) Berücksichtigung der Gegebenheiten des Weltalls funktioniert? Wie würden wir uns fortbewegen unter diesen veränderten Bedingungen? Wie interagieren Körper in einem solchen Raum? Jule Oeft und Tobias Weikamp werden auf Grundlage dessen eine neue Tanztechnik für diese Produktion entwickeln. Wie klingt das Weltall? Wie klingt das Nichts in der Mitte eines schwarzen Lochs? Angie Taylor und Benjamin Rottluff werden mit diesen Fragen Soundscapes und neue Klangwelten entwickeln und bewegen sich zwischen den Ideen von unendlicher Stille und dem Getöse des Urknalls. Die Dramaturgie der live performten Komposition erstreckt sich dabei vom Urknall, über die Ausdehnung des Universums bis hin zu dessen Implosion.

Choreografie, Tanz: Jule Oeft und Tobias Weikamp | Musik, Performance: Angie Taylor, Benjamin Rottluff | Dramaturgie: Guido Preuß | Lichtdesign Jasper Gather | Bühnen-, Kostümbild: Swantje Silber, Tom Schellmann | Produktionsleitung: Tobias Weikamp | Geschäftsführung: Wiebke Bickhardt

Dauer: ca. 60 Min.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR