Was ist los in ...

12 W-Orte - Deutsche Kammerschauspiele
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

12 W-Orte - Deutsche Kammerschauspiele

Tickets für 12 W-Orte jetzt im Vorverkauf bestellen und die 12 Stücke 2022 live erleben.

Bei dieser Live-Kultur Veranstaltungsreihe steht das Thema „Solidarität“ im Mittelpunkt.
Der Begriff der Solidarität ist in der Pandemie-Zeit in der Gesellschaft wieder mehr in den Fokus gerückt. Solidarisches Handeln, füreinander einstehen und sich gegenseitig helfen ist wieder präsenter geworden. Nicht nur über Kunst, sondern auch über die Lebenssituationen von Künstler:innen wurde und wird gesprochen. Damit dies auch weiterhin bleibt, müssen die Künstler:innen, hier speziell die freiberuflichen Schauspieler:innen, sich sichtbar machen - sich sichtbar machen an Orten des Wortes, auf Straßen, Plätzen, in Innenhöfen aber auch in Cafés, in Rathäusern, in Kirchen, in Werkhallen, …also mitten im öffentlichen Raum, wo man es sonst nicht erwarten würde und zu einer Zeit, im Dezember, wo Freilicht-Veranstaltungen in dieser Art nicht üblich sind.

Die Schauspielerinnen und Schauspieler stellen das Wort - korrespondierend mit Musik - , mit von ihnen selbst gewählten Texten von Autorinnen und Autoren zum Thema Solidarität in wortgewandter und wortmalender Form in den Vordergrund. Solidarität mit Andersdenkenden, Solidarität mit „Nichtbehinderten“, Solidarität mit Hilfebedürftigen, Solidarität, das Zusammengehörigkeitsgefühl…

In der Zeit des Advent, vom 01. bis 23. Dezember 2022, werden (an allen ungeraden Kalendertagen) 12 Veranstaltungen von jeweils ca. 45 bis 60 Minuten gezeigt. Je nach Wetter, wird die Veranstaltung unter freiem Himmel, in den öffentlichen Räumlichkeiten oder in einem speziell dafür aufgebauten Pagodenzelt durchgeführt.
Alle Vorstellungen bis auf 3. und 5.12. werden von Gebärdendolmetscher:innen simultan übersetzt und ermöglicht die Teilhabe aller Kulturinteressierten.
Die Veranstaltungsreihe richtet sich an ein generationsübergreifendes Publikum.

Annette Greve - Regie/Produktionsleitung
Thomas Parr - Kompositionen/Musikalische Leitung


Produktion: DEUTSCHE KAMMERSCHAUSPIELE, Endingen
Gefördert im Programm Live Kultur durch die Bundesbeauftrage für Kultur und Medien aus der Förderung Neustart Kultur des Bundes

Die DEUTSCHEN KAMMERSCHAUSPIELE unter der Leitung von Annette Greve sind ein professionelles Privattheater mit Sitz in Endingen am Kaiserstuhl. Seit 1967 zeigen sie ein großes Repertoire in unterschiedlichsten Produktionsgruppen und etablierten sich in Deutschland wie im Ausland vor allem als Tourneetheater.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR